Vermisste Schülerin (16) offenbar sexuell missbraucht

Solingen - Eine 16-Jährige ist offenbar mehrere Tage lang in der Gewalt eines Sexualverbrechers gewesen.

Wie die Polizei in Solingen mitteilte, kehrte die seit Donnerstag vermisste Janine am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr nach Hause zurück. Der Tatverdächtige, ein 28-Jähriger, sei festgenommen worden. Die Jugendliche erklärte nach Polizeiangaben, sie sei am Donnerstag auf dem Schulweg von einem ihr unbekannten Täter entführt und in dessen Wohnung verschleppt worden. Dort sei sie gefesselt und mehrfach sexuell missbraucht worden.

Als der Mann am Sonntagfrüh die Wohnung verlassen habe, sei ihr die Flucht gelungen. Das Mädchen werde psychologisch betreut, hieß es. Weitere Einzelheiten teilte die Polizei wegen der laufenden Ermittlungen nicht mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare