Sohn rächt Tod der Mutter: Sechs Jahre Knast

+
Der 19-Jährige hat seinen Vater aus Rache für den Tod der Mutter erstochen.

Darmstadt - Für den Mord an seinem Vater (39) muss ein 19-Jähriger aus Obertshausen für sechs Jahre ins Gefängnis. Fünf Jahre zuvor hatte der Vater in derselben Wohnung die Mutter des jungen Mannes erstochen.

“Der Angeklagte hat diesen Konflikt nie verarbeiten können“, sagte der Vorsitzende Richter Thomas Sagebiel. Das Landgericht Darmstadt befand den jungen Mann am Freitag für schuldig, den 39-Jährigen deswegen Ende 2008 im südhessischen Obertshausen umgebracht zu haben.

Die Kammer wandte das Jugendstrafrecht an, das für Mord maximal zehn Jahre Haft vorsieht. Der Vater war wegen Totschlags zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er war wenige Monate vor seinem Tod vorzeitig freigekommen.

dpa

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare