Motorrad kracht in Auto: Drei Tote

Oberstaufen - Bei einem Verkehrsunfall in Oberstaufen (Bayern) sind am Samstagabend drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Motorrad war in ein Auto gekracht. 

Wie die Polizei mitteilte, war eine Gruppe von vier Motorrädern auf der Bundesstraße 308 unterwegs, als ein Auto auf die Fahrbahn fuhr. Ein 39-jähriger Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte in das Auto, der Mann und seine 56 Jahre alte Begleiterin starben noch an der Unfallstelle. Der 44-jährige Autofahrer kam in ein Krankenhaus, wo er später seinen Verletzungen erlag. Seine Frau und ein Kind auf dem Rücksitz wurden leicht verletzt.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare