Autofahrer mit Messer verletzt

Nürnberg - Nach einem hitzigen Wortgefecht zwischen zwei Autofahrern hat ein 47-Jähriger am Freitagmittag in Nürnberg einen 46-Jährigen durch einen Messerstich gefährlich verletzt.

Anschließend flüchtete der Täter, teilte die Polizei mit. Der 46-Jährige, der mit einer 34 Jahre alten Begleiterin und einem Kleinkind unterwegs war, setzte die Fahrt zunächst noch fort. Dann alarmierte seine Begleiterin den Rettungsdienst. Der Mann kam mit einer Stichwunde im Oberkörper ins Krankenhaus.

Der Messerstecher konnte nach diesen Angaben noch am Nachmittag an seiner Arbeitsstelle in Nürnberg festgenommen werden. Er gestand die brutale Attacke. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt. Wie es zu dem Streit zwischen den beiden Männern kam, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare