Flugzeug in Stuttgart notgelandet

+
Notlandung: Eine Boeing 737, der Fluggesellschaft Germania ist auf dem Stuttgarter Flughafen notgelandet.

Leinfelden-Echterdingen - Auf dem Stuttgarter Flughafen ist am Mittwoch ein Flugzeug kurz nach dem Start aus technischen Gründen notgelandet.

Nach Informationen des Radiosenders “Die Neue 107.7“ handelt es sich um eine Boeing 737 der Fluggesellschaft Germania mit mehr als 140 Menschen an Bord. Die Maschine soll in Richtung Trabzon in der Osttürkei gestartet sein.

Unmittelbar nach dem Start habe der Kapitän ein Problem mit der Treibstoffzufuhr bemerkt. Er habe dem Tower eine Notlandung angekündigt, sei umgekehrt und sicher gelandet. Die Passagiere warteten am Vormittag auf eine Ersatzmaschine aus Berlin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare