Junge fällt von Rolltreppe acht Meter in die Tiefe

Aschaffenburg - Dem Reiz der Rolltreppe gefolgt ist ein vier Jahre alter Junge in einem Kaufhaus in Aschaffenburg und rief damit seine Schutzengel auf den Plan.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Junge am Vorabend mit seiner Mutter in dem Kaufhaus und entwischte ihr in einem unbeobachteten Moment auf die Rolltreppe. Er kletterte auf den Handlauf und fuhr darauf mit, bis er abstürzte und acht Meter in die Tiefe fiel. Gedämpft wurde der Aufprall jedoch durch einen Kleiderständer. So erlitt der Vierjährige nur leichte Verletzungen - und sicher einen gehörigen Schreck.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare