Besoffener fährt mit Bagger Amok

+
Mit so einem Bagger hat der Betrunkene randaliert.

Neustadt - Ein volltrunkener Mann aus Hessen hat mit seinem Bagger ein geparktes Auto gegen einen Zaun geworfen, das Tor zu einem Grundstück zerstört und die Polizei attackiert.

Mit Pfefferspray wurde der 49 Jahre alte Randalierer aus Stadtallendorf schließlich zur Räson gebracht.

Der Mann hatte am Vatertag zu tief ins Glas geschaut. Am Donnerstagabend fuhr er dann mit dem Bagger nach Neustadt, nahm dort gezielt das Auto auf die Schaufel und schleuderte es gegen den Zaun, wie die Polizei in Marburg am Freitag berichtete.

Anschließend demolierte er das Schiebetor eines Grundstücks. Passanten, die versuchten, den Mann aus seiner Kabine zu ziehen, scheiterten. Als die Polizei eintraf, schwenkte der 49-Jährige sogar den Turm des Baggers in Richtung Streifenwagen. Daraufhin setzte die Polizei ihn mit Pfefferspray außer Gefecht und brachte ihn in die Ausnüchterungszelle.

dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare