Benzin wird wieder teurer

München - Benzin ist im vierten Monat in Folge wieder teurer geworden: Im April hat ein Liter Super im Schnitt 1,232 Euro gekostet, so der ADAC

Im Dezember lag der Durchschnittspreis für Super noch bei 1,114 Euro. Für einen Liter Diesel mussten die Autofahrer im April 1,049 Euro zahlen, ergab die in München veröffentlichte Marktanalyse des ADAC zu den Kraftstoffpreisen an freien und Markentankstellen.

Der Preisunterschied zwischen den beiden Kraftstoffsorten wuchs damit im Monatsschnitt auf mehr als 18 Cent. Die höchsten Preise verlangten die Tankstellen am Mittwoch, 8. April, kurz vor Beginn des Osterreiseverkehrs.

Mit einem Benzinpreis von 1,271 Euro je Liter sei an dem Tag sogar der Jahreshöchststand erreicht worden. Der Dieselpreis stieg auf durchschnittlich 1,086 Euro je Liter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare