Gewieftes Versteck

Über 11 000 Euro wert: Zoll findet Kokain in Kerzen

Frankfurt - Kokain im Wert von 11 400 Euro fanden Zollbeamte in einer Postsendung aus Brasilien. Weil die Sendung, acht Kerzen, außergewöhnlich schwer war, öffneten die Beamten das Päckchen und fanden die Drogen.

In Kerzen verstecktes Kokain haben Zollbeamte bei der Kontrolle einer Postsendung aus Brasilien am Frankfurter Flughafen gefunden. Wie das Hauptzollamt Frankfurt am Freitag mitteilte, wurden dabei 300 Gramm des Rauschgifts im Wert von 11 400 Euro entdeckt.

Zollbeamte hatten das an einen Privatempfänger in Serbien adressierte Päckchen bereits am 23. Juni kontrolliert und dabei acht Kerzen mit auffällig hohem Gewicht bemerkt. Weil ein Röntgenbild auffällige Schatten zeigte, trennten die Beamten die Kerzen auf und fanden in Hohlräumen eine weiße Paste. Ein Rauschgiftschnelltest reagierte schließlich positiv auf Kokain.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Wie werde ich Trauerredner/in?

Wie werde ich Trauerredner/in?

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Hoffest der Bockhops in Asendorf-Graue

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Wahnsinn: Radfahrender Gaffer filmt lieber Todeskampf statt zu helfen

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Kommentare