Zirkuselefant läuft auf Bahngleis

Thalfingen/Stuttgart - Die Bahnmitarbeiter in Thalfingen im Landkreis Neu-Ulm trauten ihren Augen nicht: Wo sonst Fahrgäste und Züge das Bild bestimmen, spazierte plötzlich ein leibhaftiger Elefant herum.

Ein indischer Elefant hat am Freitagabend den Bahnhof Thalfingen (Landkreis Neu-Ulm) unsicher gemacht. Wie die Bundespolizei in Stuttgart mitteilte, hatten Bahnmitarbeiter die Polizei gerufen, weil der Elefant auf den Gleisen herumlief.

Als die Beamten eintrafen, war das Tier nicht mehr da. Wie sich herausstellte, stammte der Elefantenbulle namens Benjamin aus einem Zirkus, der sein Lager neben dem Bahnhof aufgeschlagen hatte. Er war seinem Besitzer beim täglichen Spaziergang davongelaufen. Der Zirkusmitarbeiter konnte den Ausreißer aber sofort wieder einfangen.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare