Zigaretten geklaut: Polizei fasst Millionen-Diebe

München - Die Polizei hat eine international tätige Diebesbande gefasst. Die vier Verdächtigen sollen bei insgesamt zwölf Beutezügen in den vergangenen drei Jahren Zigaretten im Wert von 2,5 Millionen Euro gestohlen haben

Das teilte die Bundespolizei am Dienstag in München mit. Die Bande brach demnach immer wieder einen Zigarettentransportzug auf seinem Weg von den Niederlanden über Deutschland und Österreich nach Italien auf.

Italienische und Münchner Ermittler hatten die zwischen 23 und 41 Jahre alten Männer aus Rumänien seit längerem im Visier. Kölner Fahnder ertappten sie schließlich in der Nacht zu Dienstag in Kaldenkirchen bei Krefeld auf frischer Tat und nahmen sie fest. Sie sitzen inzwischen im Gefängnis.

dpa

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare