Zehnjähriger Treckerfahrer demoliert Dorf

Steinheim - Ein zehnjähriges Kind hat in Steinheim in Ostwestfalen eine Spritztour mit einem tonnenschweren Trecker unternommen und dabei eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag berichtete, hatte der kleine Junge eine günstige Gelegenheit genutzt. „Der rechtmäßige Benutzer hatte das Gefährt (...) nur für einen kurzen Moment mit unverschlossenem Führerhaus und steckendem Schlüssel abgestellt.“ Der Knirps krabbelte in den Trecker, startete ihn und rollte los.

Unterwegs brach er ein Metalltor aus den Scharnieren, fuhr gegen ein Verkehrsschild und demolierte einen Lattenzaun. Erst als ihm ein Bauer entgegenkam, stellte er den Trecker sofort ab und trollte sich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten

Kommentare