Zehnjährige auf nächtlichem Ausflug mit Bagger

+
Mit einem Bagger haben die beiden Jungs (10 Jahre alt) einen Auflug unternommen.

Raesfeld-Erle - Zwei zehnjährige Jungen haben im nordrheinwestfälischen Raesfeld-Erle einen Ausflug mit einem Bagger unternommen.

Größeren Schaden richteten die Kinder dabei aber offenbar nicht an, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bis jetzt sei nur ein umgefahrenes Verkehrsschild bekannt.

Die beiden Jungen hatten sich nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag aus den elterlichen Wohnungen geschlichen und den unverschlossenen Bagger entwendet. Anschließend fuhren die beiden ziellos umher, bis ein Zeuge sie bemerkte und die Polizei verständigte. Eine Streife stoppte das Fahrzeug und übergab die Kinder in die Obhut der wenig erfreuten Eltern.

AP

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

England hebt nach Attentat Terrorwarnstufe

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare