Neue Hochrechnung veröffentlicht

Über 250.000 Fledermäuse sterben durch Windräder

+
Neue Hochrechnungen vermuten mehr als 250.000 tote Fledermäuse durch Windräder.

Berlin - Die Zahl der Fledermäuse, die jedes Jahr in Deutschland an Windrädern umkommen, könnte größer sein als bislang angenommen. Eine neue Studie vermutet mehr als 250.000 getötete Fledermäuse.

Bei Hochrechnungen zur Zahl der getöteten Tiere gebe es systematische Fehler, berichtet ein Team um Christian Voigt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin.

Wegen großer Luftdruckänderungen an den Rotorblättern erleiden Fledermäuse ein sogenanntes Barotrauma, bei dem innere Organe zerreißen. In der milden Form könnten die Tiere noch einige Minuten oder sogar Stunden weiterfliegen. Bisher hätten Forscher vor allem Tiere berücksichtigt, die unmittelbar an Windrädern tot gefunden wurden. Der neuen Studie zufolge könnten in Deutschland pro Jahr mehr als 250 000 Fledermäuse an Windrädern getötet werden, wenn diese ohne Auflagen betrieben werden. Sie ist im „European Journal of Wildlife Research“ veröffentlicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Kommentare