Wirrwarr um Rechtschreibung: Duden gegen Wahrig

+
Am Montag, 20. Juli, kommt der neue Wahrig auf den Markt (rechts Bild), am Dienstag, 21. Juli, der neue Duden.

München - Vor einigen Jahren stiftete die „Rechtschreibreform“  Verwirrung. Jetzt sorgen die Redaktionen der großen Lexika Duden und Wahrig für Chaos in der deutschen Sprache:

Wie schreibt man es korrekt? Diese Frage stellte man sich bis vor einigen Jahren noch ständig, solange die  „alte“ und die „neue“ deutsche Rechtschreibung nebeneinander existierten. Zum 1. August 2006 trat die neue Rechtschreibung in Kraft. Seitdem sollte eigentlich Einheitlichkeit in der deutschen Sprache herrschen.

Denkste! Das Wirrwarr um die korrekte Schreibweise ist noch lange nicht vorbei. Das zeigt sich anhand der Neuausgaben der großen Rechtschreib-Lexika Duden und Wahrig.

Am Montag, 20. Juli, kommt der neue Wahrig auf den Markt, am Dienstag , 21. Juli, der neue Duden. In tausenden Fällen geben Duden und Wahrig unterschiedliche Empfehlungen. Wir zeigen einige Beispiele:

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare