Sexuelle Belästigung

Taxifahrer öffnet Hose und schockt Kundin während der Fahrt

+
Taxifahrer öffnet Hose und schockt Kundin

Die Polizei ermittelt nach einer sexuellen Belästigung in Wiesbaden. Ein Taxifahrer zieht plötzlich während der Fahrt aus.

Wiesbaden - Am frühen Donnerstagmorgen vergangener Woche (20. Juni, Fronleichnam) zog sich ein Taxifahrer während der Fahrt von Kastel nach Breckenheim plötzlich vor einer Kundin aus und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Mit im Taxi saß ein weiterer Fahrgast, welcher den Vorfall beobachtet haben könnte und nun gesucht wird.

Taxi wartete an der Diskothek "Euro Palace"

Wie kam es zur sexuellen Belästigung? Die Taxikundin hatte in der Nacht die Diskothek "Euro Palace" in der Peter-Sander-Straße besucht und war zwischen 4:45 Uhr und 5:15 Uhr in ein wartendes Taxi gestiegen. Ein unbekannter weiterer Fahrgast, setzte sich zudem direkt hinter den Fahrer.

Auf der Fahrt nach Breckenheim zog der Taxifahrer plötzlich blank und zeigte der Frau sein Geschlechtsteil. Der Mitfahrer auf der Rückbank bemerkte dies offenbar nicht. Möglicherweise war der Fahrgast betrunken und schlief.

Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

Zu Hause angekommen allarmierte die verschreckte Frau die Polizei. Das Taxi kann laut Polizei nicht näher beschrieben werden, außer, dass eine Werbeaufschrift der Diskothek "Euro Palace" aufgebracht war. Vom Fahrer gibt es keine Beschreibung. Die Polizei ermittelt und sucht nun unter anderem nach dem männlichen Fahrgast. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0611/345-0 bei der Wiesbadener Kriminalpolizei.

dr

Lesen Sie auch auf op-online.de*:

38 Menschen in Freibad verletzt – das ist die Ursache

In einem Freibad in Reiskirchen sind am Dienstagabend 38 Menschen verletzt worden, darunter viele Kinder. Acht von ihnen mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

A5 vollgesperrt: Lkw-Unfall mit zwei Verletzten

Die A5 ist am Mittwochmittag vollgesperrt. Bei Friedberg hatte es einen Unfall mit zwei Lkw gegeben. Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig.

Polizei will Führerschein kassieren: Fahrer gibt Gas - mit verheerenden Folgen

Die Polizei will den Führerschein eines 30-Jährigen einkassieren. Der Einsatz in Viernheim eskaliert jedoch.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

USA setzen Truppenabzug aus Syrien fort

USA setzen Truppenabzug aus Syrien fort

Neues Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Waffensen feiert Schlüsselübergabe

Neues Gerätehaus: Freiwillige Feuerwehr Waffensen feiert Schlüsselübergabe

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Meistgelesene Artikel

Hermes: Zwei tote Angestellte - Obduktion klärte Todesursache

Hermes: Zwei tote Angestellte - Obduktion klärte Todesursache

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

Kreativ: Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Anwohner: „Wir Nachbarn haben dafür volles Verständnis“

Kreativ: Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Anwohner: „Wir Nachbarn haben dafür volles Verständnis“

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Kommentare