Regen, Wind und Kälte

Jetzt kommt der Temperatursturz

+
Eine Wolkenfront zieht aus Nordwesten heran und vertreibt das frühlingshafte Wetter.

Offenbach - Am Freitag werden wir nochmal mit Sonnenstrahlen und strahlend blauem Himmel verwöhnt, zum Wochenende heißt es dann aber: warm anziehen und Schirm nicht vergessen!

Nach einer Woche Sonnenschein kündigt sich in Deutschland zum Wochenende ein Temperatursturz um zehn Grad an. „Langsam geht Hoch "Ingo" die Puste aus“, sagte Meteorologin Anna Wieczorek vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag.

Die Großwetterlage werde sich umstellen, der Wind auf West bis Nordwest drehen. Das bedeutet viel Regen, Wind oder sogar Sturm und Temperaturen von nur noch zehn Grad. Dieses Niveau ist nach Angaben der Meteorologen typisch für März.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Der Freitag wird noch einmal schön bei viel Sonnenschein. Am Rhein können 20 Grad erreicht werden. Aber gegen Abend ziehen schon Wolken im Nordwesten auf.

dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare