Winterchaos

Wetterumschwung in Deutschland: Glatteis und drohendes Hochwasser

Eisige Temperaturen und Schneefälle wechseln sich mit Tauwetter und Wärme ab: Das wechselnde Winterwetter sorgt in Deutschland für glatte Straßen und drohendes Hochwasser.

Offenbach - Zum Wochenstart sorgen glatte Straßen im Berufsverkehr für Probleme. Für den Morgen hat der Deutsche Wetterdienst für Teile von Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz, Saarland und Nordrhein-Westfalen vor Glatteis gewarnt. 

Vielerorts kann es bis zum Vormittag noch in tiefe Lagen hinein etwas schneien, beispielsweise in Teilen von Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Das kann ebenfalls für rutschige Straßen sorgen.

Im Osten kann es bis Mittag verbreitet Frost geben, so der Deutsche Wetterdienst. Dagegen sorgen im Süden und Südwesten wärmere Temperaturen für Probleme: Es drohen Hochwasser durch Tauwetter und Dauerregen. Im Südschwarzwald könnten binnen 24 Stunden bis zu 100 Liter Wasser pro Quadratmeter anfallen. Regen und geschmolzener Schnee lassen dort die Pegelstände der Flüsse anschwellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue „Miss Germany“ kommt aus Stuttgart - die besten Bilder von der Wahl

Neue „Miss Germany“ kommt aus Stuttgart - die besten Bilder von der Wahl

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

Meistgelesene Artikel

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Mofa auf Tempo 127 getunt - das hat üble Folgen für einen 19-Jährigen

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Amok-Alarm am Berufskolleg Meschede

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit

Europäische Gerichtshof spricht Machtwort! Bereitschaftsdienste zählen als Arbeitszeit

Kommentare