Bis zu 15 Grad und viel Sonne

So frühlingshaft sind die Wetteraussichten

+
War's das mit dem Winter? Auch in der Woche vor dem meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März bleibt es zunächst frühlingshaft warm.

Offenbach - War's das mit dem Winter? Auch in der Woche vor dem meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März bleibt es frühlingshaft warm - zunächst zumindest.

Hoch Friedhelm beschert dem Westen und Südwesten Deutschlands am Montag viel Sonne und bis zu 15 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag voraussagte. Im Norden und Nordwesten ist es etwas wolkiger, an den Küsten und im Bergland weht zum Teil stürmischer Wind.

Hier geht's zum Wetterbericht für Ihre Region!

Mild bleibt es auch am Dienstag, wobei sich in der Westhälfte nach und nach schauerartiger Regen ausbreitet. Dagegen bekommen der Osten und Südosten viele Sonnenstrahlen ab, an den Küsten bleibt es laut DWD stürmisch und etwas kühler.

Am Mittwoch gehen die Temperaturen leicht auf sieben bis zwölf Grad zurück. Es ist wechselnd bewölkt und in der Nordhälfte fallen immer wieder Regenschauer, oberhalb von 600 bis 800 Metern auch Schneeregen oder Schnee. Südlich der Donau und in Teilen Sachsens und Brandenburgs bleibt es weitgehend trocken.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare