Wetteraussichten für die kommende Woche

Neue Hitzewelle samt Unwettern im Anmarsch

+
Spätestens zum kommenden Wochenende soll es wieder heiß werden.

Offenbach - Nach Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke in den vergangenen Tage, erwartet uns zum kommenden Wochenende bereits die nächste Hitzewelle samt Unwettern.

Das Wetter zeigt sich zum Wochenbeginn überwiegend von seiner angenehmen Seite. Die Temperaturen liegen meistens im mittleren 20-Grad-Bereich, Gewitter sind selten. Allerdings ist die nächste Hitzewelle schon in Sicht. Ab Donnerstag seien wieder hochsommerliche Temperaturen mit kräftigen Gewittern möglich, berichtete der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Am Montag ist es im Norden und der Mitte meist sonnig und trocken, ansonsten halten sich oft dichtere Wolken am Himmel. Im Südosten kann es schauern und gewittern. Die Temperaturen liegen zwischen 17 und 26 Grad. Mit ähnlichem Wetter geht es am Dienstag weiter, bevor am Mittwoch in ganz Deutschland Bilderbuchwetter einzieht. Mit Werten zwischen 20 und 28 Grad wird es etwas wärmer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare