Weniger Teilnehmer bei Demo gegen Stuttgart 21

+
Die Zahl der Teilnehmer bei den Montagsdemos gegen Stuttgart 21 nimmt ab (Archivbild).

Stuttgart - Die Montagsdemos gegen Stuttgart 21 verlieren langsam Teilnehmer.

Rund 8000 Menschen gingen nach Polizeiangaben bei der 51. Auflage der Protestaktion gegen das Bahnprojekt auf die Straße. Diese Schätzung sei “wohlwollend“, sagte ein Polizeisprecher. Die Veranstalter sprachen dagegen von 24 800 Demonstranten. “Wer anders zählt, zählt politisch“, sagte Gangolf Stocker, der Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Vor einer Woche waren laut Polizei etwa 9000 Menschen gekommen. In den vergangenem Wochen hatten stets mehr als 10 000 Menschen gegen die Tieferlegung des Bahnhofes protestiert.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare