"Ich bin überwältigt"

Er ist Weltmeister im Handtaschen-Weitwurf

Handtasche
1 von 7
Stefan Koopmann hat gewonnen.
Handtasche
2 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.
Handtasche
3 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.
Handtasche
4 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.
Handtasche
5 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.
Handtasche
6 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.
Handtasche
7 von 7
Hier sehen Sie weitere Bilder der Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft in Bottrop.

Bottrop - Von wegen Handtaschen sind nur etwas für Frauen: Auch bei Stefan Koopmann ist das kleine Accessoire gerngesehen - allerdings als Wurfgeschoss.

Bei der fünften Handtaschen-Weitwurf-Weltmeisterschaft im Bottroper Movie Park verbesserte der 36-jährige Niedersachse am Samstag den Weltrekord gleich vier Mal und beförderte die mit Sand gefüllte Handtasche seiner Mutter bei seinem besten Versuch auf 46,20 Meter.

„Ich bin überwältigt und kann das Ganze noch gar nicht so richtig beschreiben. Wann passiert so etwas schon einmal?“, sagte Koopmann. Der Schleuderball-Spieler überbot die alte Bestmarke von Pierre Ermini aus dem Jahr 2015 (35,32 Meter) um 10,88 Meter und sicherte sich damit den Titel in der Einzelkonkurrenz.

Und auch im Teamwettbewerb durfte Koopmann jubeln. Mit Dänemark entthronte er im Finale den letztjährigen Sieger Österreich mit einer Gesamtweite von 140 Metern. Mit der Nationalität nehmen es die Teilnehmer dabei nicht so genau. Sie vertreten ihr Heimat- oder Lieblingsland. Insgesamt waren in Bottrop 17 Teams in Vierermannschaften an den Start gegangen.

dpa

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

An Tag vier setzt Kader ihre Pleiten-Serie bei Dschungelprüfungen nahtlos fort. Sarah Joelle zeigt sich aber human. Die besten Bilder vom IBES-Montag:
Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

53. Sixdays in Bremen - Party am Freitag 

Beste Partystimmung herrschte am Freitagabend bei den Bremer Sixdays in der ÖVB Arena. Die Besucher tanzten zu Elektromusik, Klassikern aus den …
53. Sixdays in Bremen - Party am Freitag 

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt