„Blutritt“ in Weingarten

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

Blutritt in Weingarten
1 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
2 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
3 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
4 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
5 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
6 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
7 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.
Blutritt in Weingarten
8 von 16
Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.

Der „Blutritt“ im Baden-Württembergischen Weingarten gilt als die größte Reiter-Prozession Europas. Die traditionelle Prozession lockt jedes Jahr bis zu 30 000 Zuschauer an.

Weingarten - Rund 2700 Reiter mit Frack und Zylinder sind am Freitagmorgen beim traditionellen „Blutritt“ durch Weingarten bei Ravensburg gezogen. Das religiöse Schauspiel lockt neben den Wallfahrern und zahlreichen Musikkapellen jedes Jahr auch rund 30.000 Zuschauer in die oberschwäbische Stadt. Es gilt als die größte Reiterprozession Europas.

Besondere Sicherheitsmaßnahmen nötig

In diesem Jahr wurde auch die Polizeipräsenz verstärkt. Nach Angaben der zuständigen Behörde sollten während der Veranstaltung mehr als hundert Beamte im Einsatz sein, darunter auch Polizeireiter. Zudem hatte der Veranstalter, die Kirchengemeinde St. Martin, zusätzlich rund 15 private Sicherheitsbeamte engagiert, wie es im Vorfeld bei der Stadt Weingarten hieß.

Die Teilnehmer - Männer, Frauen und zum Teil auch Kinder - versammeln sich jedes Jahr am Freitag nach Christi Himmelfahrt zu Ehren der Heilig-Blut-Reliquie. Diese enthält der Legende nach mit Erde vermischtes Blut von der Kreuzigung Christi. Die Wurzeln der Heilig-Blut-Verehrung reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Das Kreuzfahrtschiff „Spectrum of the Seas“ verlässt am Mittwoch die Papenburger Meyer Werft - mit einigen Stunden Verspätung. Am Dienstag war der …
„Spectrum of the Seas“ verlässt Papenburger Meyer Werft

Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Stemmen - Übermäßigem Konsum entgegenzuwirken und so Nachhaltigkeit zu fördern - das ist die Idee hinter der Stemmer Tauschbörse für Abendkleider. Am …
Tauschbörse für Abend- und Cocktailmode

Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Revolverheld war am Montag in der Stadthalle (ÖVB-Arena) in Bremen zu Gast. Ihren Fans bot die in Hamburg gegründete Band einen tollen Abend voller …
Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Einzelkritiken von der DeichStube, „Kicker“, „Mein Werder“ und „Bild“ im Vergleich. Für eine Note muss ein Spieler …
Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Leverkusen im Vergleich

Meistgelesene Artikel

Vermisste Rebecca: Taucher im Einsatz - Schwester Vivien kommt nicht zu Suchaktion

Vermisste Rebecca: Taucher im Einsatz - Schwester Vivien kommt nicht zu Suchaktion

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Vor Mordprozess von Mörlenbach: Vater gibt Erklärung zur Horror-Tat ab

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Missbrauch in Lügde: „Die Eltern könnten Täter sein“ - weitere Kinder in Obhut  

Mordfall Susanna: Zweiter Prozess gegen Ali B. geht weiter  

Mordfall Susanna: Zweiter Prozess gegen Ali B. geht weiter  

Kommentare