Weihnachtsmarkt: Tanne vor dem Fest gefällt

Werdau - Vom Winde verweht: Fünf Tage vor der Schließung des Weihnachtsmarktes hat die Stadt Werdau in Sachsen seine 15 Meter hohe Weihnachtstanne eingebüßt.

“Der Baum musste gefällt werden, weil er nach den Stürmen der vergangenen Tage nicht mehr standsicher war“, sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Der Stamm war gerissen. Ob die gut 22.000 Einwohner sowie Gäste der Stadt bis Sonntag ohne einen großen, geschmückten Baum auf dem Markt auskommen müssen, war zunächst unklar. “Wir haben noch keinen Plan B“, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare