Weihnachtsmann mit vorgehaltenem Messer ausgeraubt

Karlsruhe - Auch ein roter Umhang und ein weißer Bart schützen nicht vor Räubern. Das musste ein Mann feststellen, der am Samstagabend als Weihnachtsmann verkleidet in Karlsruhe unterwegs war.

Nach Angaben der Polizei war der 21-Jährige in voller Montur privat in der Stadt unterwegs, als er von einem Unbekannten in ein Gespräch verwickelt wurde. Plötzlich zog dieser ein Messer, bedrohte den Weihnachtsmann und forderte Geld und Handy.

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Mitsamt seiner Beute flüchtete der Dieb unerkannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Katharina Saalfrank: Warum wir Eltern so schwer Nein sagen können

Kommentare