Unbekannte bedienen sich mehrfach

Weihnachtsbaum-Diebe schlagen zu

Villingen-Schwenningen - Gleich zweimal sind in einem Gartenbaubetrieb in Villingen-Schwenningen Weihnachtsbäume abhanden gekommen. Die Polizei wählte dafür eine passende Formulierung.

Wenige Tage vor Heiligabend haben Unbekannte rund 60 Weihnachtsbäume aus einem Gartenbaubetrieb in Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg gestohlen. Die Polizei attestierte den Tätern in einer Mitteilung vom Freitag, „keine Gedanken an ein friedvolles Weihnachtsfest“ zu haben.

Die Diebe hatten zuletzt in der Nacht zum Donnerstag zugeschlagen und 38 Christbäume mitgenommen, am Wochenende davor verschwanden gut 20. Der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf insgesamt 1600 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare