Wegen Streit: Paar lässt Auto mitten auf Straße stehen

Bielefeld - Nicht einmal zur Absprache über das Auto reichte es noch: Nach einem Streit hat ein Paar in Bielefeld sein Auto mit laufendem Motor mitten auf der Straße stehengelassen und ist verschwunden.

Polizisten parkten den Wagen ordnungsgemäß, stellten Warnblinker und Motor ab und nahmen den Schlüssel mit zur Wache. Das berichtete die Polizei am Montag über den Vorfall am Samstag. Später meldete sich der Fahrzeughalter bei der Polizei und erzählte von dem Streit mit seiner Freundin. Nach der Auseinandersetzung habe man sich getrennt. Dabei seien beide davon ausgegangen, dass sich der andere um das Auto kümmern werde. 

Die irrsten wahren Geschichten

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Kommentare