Ein Waschbär als "Naschbär"

Romrod - Ein tierischer Feinschmecker ist am Wochenende in einen Supermarkt im hessischen Romrod eingebrochen und hat sich den Bauch mit Markenschokolade vollgeschlagen.

 Eine Alarmanlage hatte in der Nacht zum Sonntag den vierbeinigen Einbrecher gemeldet, hieß es im Polizeibericht. Der Waschbär sei vermutlich durch einen Lüftungsschacht in den Supermarkt geklettert. Als die Polizei eintraf, hatte er mehrere Packungen Schokolade aufgerissen. Der Diensthund spürte den Dieb hinter einer Palette mit Kaminholz auf. Der Waschbär wurde “nach den polizeilichen Maßnahmen in die freie Natur entlassen“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare