Ein Waschbär als "Naschbär"

Romrod - Ein tierischer Feinschmecker ist am Wochenende in einen Supermarkt im hessischen Romrod eingebrochen und hat sich den Bauch mit Markenschokolade vollgeschlagen.

 Eine Alarmanlage hatte in der Nacht zum Sonntag den vierbeinigen Einbrecher gemeldet, hieß es im Polizeibericht. Der Waschbär sei vermutlich durch einen Lüftungsschacht in den Supermarkt geklettert. Als die Polizei eintraf, hatte er mehrere Packungen Schokolade aufgerissen. Der Diensthund spürte den Dieb hinter einer Palette mit Kaminholz auf. Der Waschbär wurde “nach den polizeilichen Maßnahmen in die freie Natur entlassen“, hieß es im Polizeibericht.

dpa

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare