Nach Polizeiangaben

Was sind die Hintergründe? Rentner in Plauen tötete vermutlich Ehefrau

Der Tod eines Rentner-Ehepaares beschäftigt die Polizei im sächsischen Plauen. Am Samstag wurde hinter einem Mehrfamilienhaus ein schwer verletzter 79-jähriger Mann entdeckt. 

Plauen - Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er wenig später starb. In seiner Wohnung fanden die Beamten die Leiche der 77-jährigen Ehefrau. Es sei davon auszugehen, dass der Ehemann seine Frau getötet hat, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau. Über die näheren Umstände der Tat und die Art der Verletzungen wollte er zunächst keine Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Wespen dieses Jahr besonders aggressiv: So wird man sie los

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Nach Großbrand an ICE-Bahnstrecke: Züge des Regionalverkehrs fahren wieder planmäßig

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Schon wieder: Frau im FKK-Bereich eines bekannten Freizeitbades vergewaltigt

Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 

Mann fackelt Jagdkanzel im Wald ab - Feuerwehr findet Zündler hüllenlos 

Kommentare