7,4 Millionen-Gewinn

Was für ein Glückspilz! Karlsruher knackt Lotto-Jackpot

Sechs Richtige plus Superzahl - ein Lotto-Spieler aus Karlsruhe hat am Samstag den Lotto-Jackpot geknackt. Raten Sie mal, wie viel Euro der bislang Unbekannte eingesetzt hat.

Stuttgart - Die Wahrscheinlichkeit dafür lag bei 1 zu 140 Millionen: Ein Lotto-Spieler aus Karlsruhe hat den Jackpot geknackt und ist jetzt um knapp 7,4 Millionen Euro reicher. Eingesetzt hatte der Tipper nach Angaben der Lottogesellschaft vom Montag für die klassische „6 aus 49“-Ziehung am Samstag 14 Euro. 

Wer der Glückspilz ist, war zunächst aber noch nicht klar. Er war den Angaben zufolge bundesweit der einzige, der alle sechs Zahlen richtig und auch die passende Superzahl 8 auf dem Spielschein hatte.

Die aktuellen Lotto-Zahlen vom Samstag finden Sie hier bei tz.de*.

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018

Alles rund ums Cabrio und neue Modelle für 2018

Sauger, Kleber, Moos: Der bizarre Kampf gegen miese Luft

Sauger, Kleber, Moos: Der bizarre Kampf gegen miese Luft

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Das sind die Schnäppchen unter den Sportwagen

Meistgelesene Artikel

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Lastwagen kracht in Flixbus - zwei Tote

Lastwagen kracht in Flixbus - zwei Tote

Kommentare