Verbraucher aufgepasst

Warnung vor Glasnudeln: Welches Produkt betroffen ist

+
Die Warnung wurde am Donnerstag auf der Internetseite „www.lebensmittelwarnung.de“ veröffentlicht.

Berlin - Wegen eines hohen Gehalts an Aluminium haben die Behörden vor dem Verzehr von zwei Glasnudel-Chargen aus Sachsen gewarnt.

Betroffen sind Glasnudeln „Mien moc“ des Leipziger Herstellers Tinh Son Handel GmbH mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 30.12.2016 und 26.1.2017. Die Nudeln können zurückgegeben werden. Die Warnung wurde am Donnerstag auf der Internetseite „www.lebensmittelwarnung.de“ veröffentlicht, einem Portal der Bundesländer und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

dpa

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare