Waldkauz verirrt sich im Kaminofen einer Familie

Essen - Ein Waldkauz hat sich in den Kaminofen einer Familie in Essen verirrt. Mit Getöse und einer kleinen Rußwolke landete der Pechvogel plötzlich auf den Boden des Ofens im Wohnzimmer.

Mit Getöse und einer kleinen Rußwolke landete der Pechvogel plötzlich auf den Boden des Ofens im Wohnzimmer des Einfamilienhauses, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die überraschte Familie hatte bereits seit einigen Tagen seltsame Geräusche vernommen, die sie aber nicht zuordnen konnte.

Überleben konnte der Kauz nur, weil der Ofen im Haus längere Zeit nicht benutzt worden war. Ein Feuerwehrmann brachte das geschwächte Tier in einem Pappkarton in den Essener Grugapark, wo es sich nun von den Strapazen seines Irrflugs erholt. Danach soll der Kauz wieder in die Freiheit entlassen werden.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare