Ein Fall für die Feuerwehr

Dieser Waldkauz saß plötzlich im Kamin

+
Dieser Waldkauz stürzte in den Kamin eines Wohnhauses in Baden-Württemberg.

Weinheim - Plötzlich wurden die Bewohner eines Hauses in Baden-Württemberg von einem Waldkauz angestarrt. Der Vogel war in den Schornstein gestürzt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Wenn ein Waldkauz aus dem Kamin ins Wohnzimmer glotzt, ist das ein Fall für die Feuerwehr. So geschehen in Weinheim (Baden-Württemberg). Dort war solch ein Vogel in den Schornstein eines Wohnhauses gestürzt und starrte nun dessen Bewohner an. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, rückte sie mit einer Tierrettungsbox an und befreite den Kauz am Dienstag aus seiner misslichen Lage. Ein Vogelkundler bescheinigte dem Tier anschließend beste Gesundheit. Der Kauz wurde auf einen Baum gesetzt und in die Freiheit entlassen.

dpa

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare