Verdi mal anders

Wahnsinniger Auftritt: Flashmob überrascht eine ganze Einkaufsgalerie

Eine musikalische Darbietung der Extraklasse lieferte das Staatstheater in Kassel ab: Durch einen Flashmob in der Königs-Galerie wurden zahlreiche Besucher überrascht.

Kassel - Gegen 16 Uhr vergangenen Donnerstag wurde es in der Königs-Galerie, einem Einkaufszentrum in Kassel, auf einmal ziemlich musikalisch: Geigen- und Klarinettentöne erhellten die Galerie, singende Frauen fuhren die Rolltreppe runter. 

Wie hna.de* berichtet, vereinten sich die Künstler des Staatsorchesters mit dem Opernchor und gaben ein überraschendes Konzert. Der Flashmob zauberte allen Passanten, trotz Vorweihnachts-Stress, ein Lächeln ins Gesicht. Ganze fünf Minuten lang konnte man dem musikalischen Flashmob lauschen - dann war das Spektakel vorbei. Nach dem Auftritt, der Lust auf mehr machte, folgte ein heftiger Beifall. 


* hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Werner Fritsch

Das könnte Sie auch interessieren

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Venezuela wählt neuen Präsidenten: Kritik an Maduro

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Gildefest: Oldiefete der Königskompanie

Meistgelesene Artikel

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Festival abgesagt, Bahnstrecke gesperrt, Blitzeinschläge - Unwetter wüten über Deutschland

Unfall bei Schützenfest: Kugel trifft 69-Jährigen in den Rücken

Unfall bei Schützenfest: Kugel trifft 69-Jährigen in den Rücken

Kommentare