Noch 44.540 VW-Käfer in Deutschland unterwegs

+
In Deutschland der Klassiker unter den Oldtimern: der VW-Käfer.

Wolfsburg - Der häufigste Oldtimer auf deutschen Straßen ist der VW-Käfer. Der Kleinwagen liegt mit 44.540 Stück auf Platz eins der Zulassungsstatistik aller vor 1979 gebauten Fahrzeuge.

Das erklärte Volkswagen unter Bezug auf eine Zählung des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Auf Platz zwei der VDA-Statistik folgt laut VW der ab 1968 gebaute Mercedes Strich 8 mit 10.140 noch zugelassenen Exemplaren, danach kommt der Opel Kadett mit 9.334 Stück und dann der Trabant mit 7.246 Einheiten.

Vom Käfer wurden in Deutschland 15,8 Millionen Stück hergestellt. Weltweit waren es sogar 21,5 Millionen. Eingestellt wurde die Produktion im Juli 2003, das letzte Exemplar stammte aus mexikanischer Fertigung.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare