Noch 44.540 VW-Käfer in Deutschland unterwegs

+
In Deutschland der Klassiker unter den Oldtimern: der VW-Käfer.

Wolfsburg - Der häufigste Oldtimer auf deutschen Straßen ist der VW-Käfer. Der Kleinwagen liegt mit 44.540 Stück auf Platz eins der Zulassungsstatistik aller vor 1979 gebauten Fahrzeuge.

Das erklärte Volkswagen unter Bezug auf eine Zählung des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Auf Platz zwei der VDA-Statistik folgt laut VW der ab 1968 gebaute Mercedes Strich 8 mit 10.140 noch zugelassenen Exemplaren, danach kommt der Opel Kadett mit 9.334 Stück und dann der Trabant mit 7.246 Einheiten.

Vom Käfer wurden in Deutschland 15,8 Millionen Stück hergestellt. Weltweit waren es sogar 21,5 Millionen. Eingestellt wurde die Produktion im Juli 2003, das letzte Exemplar stammte aus mexikanischer Fertigung.

AP

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare