Deutsche Rentenversicherung Bund

Vorsicht Trickbetrüger - Briefe nicht beantworten

+
Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor Trickbetrügern.

Berlin - Die Deutsche Rentenversicherung Bund warnt vor Trickbetrügern, die mit sich mit gefälschten Schreiben sensible Daten von Verbrauchern beschaffen wollen. Versicherte sollten nicht antworten.

Informationen und Hilfe gibt es kostenfrei am Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung unter 0800 1000 4800.

Die Briefe trügen den Absender “DRVB, Ruhrstraße 12, 10709 Berlin, Ansprechpartner: Fr. Mey“, stammten aber nicht von der Behörde, erklärte die Rentenversicherung am Mittwoch in Berlin. Als Betreff stehe im Schreiben “Überprüfung Versicherungskonto“. Die Angeschriebenen werden aufgefordert, ihre persönlichen Daten in einem beiliegenden Übersichtsblatt zu aktualisieren und an eine Adresse oder eine Faxnummer in Stuttgart zurückzusenden.

Das dort aufgeführte “RV-Datencenter, Libanonstraße 84, 70186 Stuttgart“ sei keine Einrichtung oder Außenstelle der Deutschen Rentenversicherung, erklärte diea Behörde. Sie warnte ausdrücklich vor der Beantwortung des Schreibens. “In allen Zweifelsfällen sollte der Rentenversicherungsträger vorher entsprechend befragt werden.“

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare