Vollsperrung auf A7 aufgehoben

+
Nachdem sie wegen eines Erdrutsches an der Böschung gesperrt werden musste, ist die Autobahn 7 jetzt wieder für den Verkehr freigegeben.

Göttingen - Die nach einem Erdrutsch voll gesperrte Autobahn 7 bei Göttingen ist wieder frei. Am Montag hatte der Erdrutsch ein Verkehrschaos Verursacht.

Die Arbeiten an dem betroffenen Abschnitt in einer Baustelle zwischen Göttingen-Nord und Nörten- Hardenberg seien erfolgreich gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Am Montagvormittag war eine Böschung unterhalb der Fahrbahn nach heftigen Regenfällen abgerutscht. Deshalb war die A7 Richtung Norden gesperrt worden. In der Region Göttingen hatte dies ein Verkehrschaos verursacht.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare