Volksverhetzung? Anzeige wegen Ostfriesenwitzen

+
Kein Ostfriesenwitz, sondern ein witziger Ostfriese: Komiker Otto.

Hannover - Vergangene Woche stellte ein Hörer des Radiosenders ffn eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung. Der Grund: Ein ffn-Moderator hatte in einer Sendung Ostfriesenwitze erzählt.

Mittlerweile hat der Erstatter der Anzeige diese jedoch zurückgenommen, teilte Radio ffn in Hannover mit. Nach Angaben seines Anwalts habe er sich “unbedacht dazu hinreißen lassen, die Strafanzeige zu formulieren und abzusenden“. Er entschuldige sich dafür.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare