Vierjährige rettet Mutter das Leben

Mainz - Ein vierjähriges Mädchen hat in Mainz ihrer Mutter das Leben gerettet.

Wie die Polizei mitteilte, ist das Kind am Donnerstagmorgen gegen 04.30 Uhr aufgewacht und zu seiner Mutter gelaufen. Als die Kleine bemerkte, dass mit ihrer Mutter etwas nicht stimmte, rannte sie aus der Wohnung und klingelte bei den Nachbarn Sturm. Diese fanden die 31-Jährige bewusstlos vor und riefen sofort den Rettungsdienst.

Als der Notarzt eintraf, war ihr Zustand bereits lebensbedrohlich. Er stellte bei der Diabetikerin eine massive Unterzuckerung fest. Offenbar war ihre Insulinpumpe defekt.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare