Feuerwehr überrascht

Video über neues Feuerwehrauto „Hector“ ist Hit im Internet 

+
Das neue Löschfahrzeug einer Freiwilligen Feuerwehr in Kassel ist zum Internet-Star geworden.

Damit hatten sie nicht gerechnet: Ein dreiminütiges Video vom neuen Feuerwehrauto der Freiwilligen Feuerwehr Kassel Nordshausen/Brasselsberg wurde zu einem Hit im Netz.

Kassel - Das neue Löschfahrzeug einer Freiwilligen Feuerwehr in Kassel ist zum Internet-Star geworden: Über 2,7 Millionen Menschen sahen sich bis Freitag einen knapp dreiminütigen Film an, den die Feuerwehr auf Facebook veröffentlicht hatte. Auf dem Film vom 7. Juni rollt das „Hector“ getaufte Löschfahrzeug aus dem Feuerwehrhaus - begleitet von Discolicht, künstlichem Rauch und Musik.

„Die Resonanz hat alle Beteiligten mehr als überrascht“, sagte Ralf Krawinkel von der Kasseler Feuerwehr. Eigentlich sei es nur eine Fahrzeugübergabe gewesen, die „etwas moderner“ werden sollte. Die Idee der Licht- und Musik-Choreografie habe die Freiwillige Feuerwehr selbst entwickelt. Eigentlich ist „Hector“ ein normales Feuerwehrfahrzeug, die Stadt hatte es für 250 000 Euro angeschafft.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Hochzeitsmesse „Braut im Glück“ in Bassum

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Leser empört: Nach Geisterfahrt auf A2 – höhere Strafen gefordert

Leser empört: Nach Geisterfahrt auf A2 – höhere Strafen gefordert

Bentley-Blutbad: Hells-Angels-Boss niedergeschossen - So geht es "Schlächter" Dariusch F.

Bentley-Blutbad: Hells-Angels-Boss niedergeschossen - So geht es "Schlächter" Dariusch F.

Flughafen Frankfurt: Zoll kontrolliert 8-Jährige - und verhaftet Mutter sofort

Flughafen Frankfurt: Zoll kontrolliert 8-Jährige - und verhaftet Mutter sofort

Wilde Verfolgungsjagd im Mercedes - bereits vorher gab es verstörende Szenen

Wilde Verfolgungsjagd im Mercedes - bereits vorher gab es verstörende Szenen

Kommentare