"Das ist eine Hausnummer, wie sie selten vorkommt"

Verurteilter Drogenhändler wohl Teil eines großen Heroin-Netzwerks

+
Während der Razzia im Juni vergangenen Jahres: In der Hofgeismarer Schirmerstraße wurden Immobilien der Heroindealer untersucht.

Ein Drogenhändler, der im Nordhessischen Hofgeismar zu sieben Jahren Haft verurteilt worden ist, soll Teil eines millionenschweren Heroin-Netzwerks sein

Hofgeismar. Ein 37-jähriger Mann aus Hofgeismar ist zu sieben Jahren Haft verurteilt worden, er hatte mit Heroin in erheblichen Mengen gehandelt. Im Zuge der Ermittlungen kam allerdings heraus: Er ist Teil eines Heroin-Netzwerks, in dem rund 120 Kilo Heroin in zwölf Jahren umgesetzt wurde - mit einem Gesamterlös von etwa 1,2 Millionen Euro.

"Das ist eine Hausnummer, wie sie selten vorkommt", sagt Polizeisprecher Torsten Werner gegenüber der HNA. Ein weiterer Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann wurde erlassen, um die Ermittlungen zu vereinfachen.

Was dem Hofgeismarer konkret vorgeworfen wird, erfahren Sie bei den Kollegen der HNA.

*HNA.de ist Teil des bundesweitenIppen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

Azubis kicken in der Rotenburger Bodo-Räke-Halle für den guten Zweck

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Meistgelesene Artikel

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

Familienvater baut heftigen Unfall - dann sieht er, wen er gerammt hat

BMW-Fahrer (18) verursacht Massenkarambolage - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern

BMW-Fahrer (18) verursacht Massenkarambolage - Retter halten Angehörige von Unfallstelle fern

Mit Frau in Tankstelle verschanzt: Jetzt ist klar, wer der Geiselnehmer war

Mit Frau in Tankstelle verschanzt: Jetzt ist klar, wer der Geiselnehmer war

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Nach Gruppen-Vergewaltigung: Polizei greift zu drastischer Maßnahme

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion