Verunreinigte Mangos bei Kaufland

+
Eine Verkäuferin in Leipzig zog sich beim Reinigen der Früchte Verätzungen zu.

Leipzig/Neckarsulm - Bei der Supermarktkette Kaufland sind verunreinigte Mangos aufgetaucht. Das Unternehmen nahm die Früchte mit lilafarbenen Verunreinigungen umgehend aus dem Verkauf.

Die Supermarktkette Kaufland hat verunreinigte Mangos aus dem Verkauf genommen. Betroffen seien Filialen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, sagte eine Sprecherin der Supermarktkette am Donnerstagmorgen.

Die Früchte hätten lilafarbene Verunreinigungen. Es handele sich um ein Oxidationsmittel, das zu Verätzungen führen kann, hieß es. Die Mangos wurden aus den Läden genommen.

Eine Verkäuferin in Leipzig hatte am Dienstag beim Reinigen der Früchte Verätzungen an ihren Händen erlitten. Weitere Fälle sind laut Unternehmen bislang nicht bekannt.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare