Versuchter Einbruch: Wildsau scheitert an Glasscheibe

+
Ein Wildschwein scheiterte bei dem Versuch in einen Mainzer Baumarkt zu gelangen.

Mainz - Eingang knapp verfehlt: Ein Wildschwein versuchte in Mainz in einen Baumarkt zu gelangen. Trotz Anlauf scheiterte die Sau an einer Fensterscheibe. Das Wildschwein flüchtete unerkannt.

An einer Glasscheibe ist der Besuch eines Wildschweins in einem Mainzer Baumarkt gescheitert.

“Die Sau lief mit Anlauf gegen eine Fensterscheibe im Bereich des Eingangs, so dass diese beschädigt wurde“, hieß es im Polizeibericht vom Donnerstag.

Danach flüchtete das Tier in Richtung Rhein. Die Polizei entdeckte hinter dem Baumarkt einen verbogenen Zaun und Spuren, die in Richtung eines Kanuvereins führten.

Von dem Wildschwein war allerdings nichts zu sehen. Nach Angaben der Polizei war das Wildschwein “recht groß“ - die Scheibe sei gerissen.

“Der zuständige Jagdpächter wird sich der Sache annehmen“, kündigten die Beamten an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare