Vermisstes Mädchen tot in Elbe entdeckt?

Magdeburg - Knapp zwei Wochen nach dem Verschwinden eines 15-jährigen Mädchens in Magdeburg hat die Polizei in der Elbe eine Leiche gefunden.

Eine Untersuchung in der Gerichtsmedizin soll nun klären, ob es sich um das Mädchen handelt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Entdeckt wurde die Leiche nahe der Stelle, an der Passanten am Himmelfahrtstag einen Menschen im Fluss hatten treiben sehen. Nach Auswertung von Angaben der Familie und von Zeugenaussagen war die Polizei davon ausgegangen, dass an jenem Tag die 15-Jährige im Fluss trieb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare