Vermisster Bub tot an Wehr gefunden

+
Traurige Gewissheit: Der kleine Tugra ist tot.

München - Ein seit dem Wochenende vermisster Bub aus München ist am Dienstagabend tot am Rechen eines Wehres gefunden worden.

Arbeiter stießen bei der Überprüfung der Anlage in der Innenstadt auf eine Kindesleiche, wie die Polizei mitteilte. Es handle sich dem Toten zweifelsfrei um den zweieinhalbjährigen Buben, der am vergangenen Samstag verschwunden war, als seine Eltern in einem Jugend- und Freizeitheim eine Verlobungsfeier vorbereiteten. Der Kleine hatte derweilen in einem Garten gespielt, an dem der Auermühlbach vorbeifließt. Das ansonsten ruhige Gewässer hatte sich bei Hochwasser in einen reißenden Strom verwandelt.

dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare