Vermisste Mutter erstochen - Ehemann festgenommen

Berlin - Eine seit Wochen vermisste 28-jährige Mutter von vier Kindern aus Berlin ist gewaltsam zu Tode gekommen. Der Ehemann des Opfers wurde von der Polizei festgenommen.

Die Leiche der Frau wurde am späten Sonntagabend aus der Spree geborgen. Ihren 34 Jahre alten Ehemann nahmen Kriminalbeamte am Montag unter Tatverdacht fest, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Ein Geständnis gebe es nicht.

Ihre Eltern hatten die Frau als vermisst gemeldet, weil sie nicht mehr zu erreichen war. Der Ehemann soll mehrfach wegen Körperverletzung vorbestraft sein. Das Ehepaar hat vier Kinder.

Feuerwehrleute hatten die Tote nach Polizeiangaben am späten Sonntagabend aus der Spree geborgen. Zuvor hatten Anwohner die Wasserschutzpolizei alarmiert, weil ein großer Plastiksack im Wasser trieb. Darin lag die Tote.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare