Vermisste Isabell (12) wieder aufgetaucht

Winsen - Die in Niedersachsen vermisste Schülerin Isabell (12) ist wieder aufgetaucht. Sie ist wohlauf. Nach dem Mädchen war mit Hochdruck gesucht worden.

Eine in Niedersachsen vermisste Zwölfjährige ist wohlauf. Eine Zugbegleiterin habe die Schülerin in einem Zug nach Hamburg erkannt und die Polizei verständigt, teilte ein Polizeisprecher am Mittwochabend mit. Das Mädchen werde derzeit befragt.

Nach der Schülerin aus Stelle bei Hamburg war mit Hochdruck gesucht worden. Im Einsatz waren Dutzende Beamte, zwei Spürhunde und ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera.

Über Facebook wurde auch per Internet nach dem Kind gefahndet.

dpa

Die Suche nach Isabell (12)

Polizei sucht vermisste Isabell (12) aus Harburg

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare