Fünfjähriger seit Freitag verschwunden

Vermisst: Wo steckt der kleine Dano?

Herford - Eine Stadt sucht nach Dano. Der Fünfjährige wird seit Freitag in Herford vermisst. Ermittler gehen bisher von einem Unglücksfall aus.

Mit diesen Flyern wird nach Dano gesucht.

Ein Fünfjähriger wird seit Freitag im nordrhein-westfälischen Herford vermisst. Der Junge soll zuletzt auf einem Spielplatz unweit eines Flusses gewesen sein, wie die Polizei berichtete. Die Werre und ihr Nebenfluss Else seien inzwischen bis zur Mündung in die Weser bei Bad Oeynhausen mit Booten abgesucht worden, hieß es am Montag aus dem Polizeipräsidium Bielefeld. Auch Taucher, Spürhunde und ein Hubschrauber mit Wärmekamera seien im Einsatz - bisher ergebnislos.

Dieses Foto hat die Polizei veröffentlicht.

In der Stadt gab es viel Anteilnahme, Flugblätter mit dem Bild des Jungen wurden verteilt. Auch eine Facebook-Gruppe „Herford sucht Dano“ entstand. Der vermisste Junge ist eines von vier Kindern der Familie. Bislang seien mehr als 30 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, hieß es. Zurzeit werde von einem Unglücksfall ausgegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © Facebook Herford sucht Dano

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Meistgelesene Artikel

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Kommentare