Vermieter erschießt Mieter

Kirchheim/Fulda - Ein Vermieter im hessischen Kirchheim hat vermutlich einen seiner Mieter wegen Mietschulden erschossen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei tötete der Eigentümer eines Mehrfamilienhauses den jungen Mieter am Sonntagabend in einem der oberen Stockwerke. Zwischen dem 63-jährigen Verdächtigen und dem 31-jährigen Opfer habe es in der Vergangenheit offenbar häufiger Probleme wegen ausstehender Mietzahlungen gegeben, teilte die Staatsanwaltschaft in Fulda am Montag mit. Der mutmaßliche Täter sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft soll der mutmaßliche Täter legal Waffen besessen haben. Die Frau des Hauseigentümers habe die Polizei alarmiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare