Verhaftung nach Datenabgriff bei SchülerVZ

+
Zu den VZ-Netzwerken gehören die Plattformen SchülerVZ, StudiVZ und MeinVZ. Nach Unternehmensangaben sind dort mehr als 15 Millionen Mitglieder registriert.

Berlin - Im Zusammenhang mit dem Datenvorfall bei SchülerVZ hat die Berliner Polizei am gestrigen Sonntag laut Medienberichten einen Verdächtigen festgenommen.

Entsprechende Informationen von heise online bestätigte ein Polizeisprecher am Montag in Berlin. Danach sei ein männlicher Verdächtiger festgenommen worden. Der Verdacht laute auf Ausspähen von Datenbeständen. Ob es sich auch um Erpressung handelt, müssten die vom Landeskriminalamt Berlin geführten weiteren Ermittlungen ergeben.

Bei der Internet-Plattform SchülerVZ ist es zu einem spektakulären Fall von Datenmissbrauch gekommen. Ein Nutzer hat eine Vielzahl von Profilen aufgerufen und illegalerweise Kopien von Daten angelegt.

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare